PALAST DES HERRENHAUSES  ALANTA:  V. ŽUKAS - KUNSTGALERIE, MUSEUM DES SELIGEN T. MATULIONIS (ABTEILUNG DES LANDESMUSEUMS MOLĖTAI)

PALAST DES HERRENHAUSES ALANTA: V. ŽUKAS - KUNSTGALERIE, MUSEUM DES SELIGEN T. MATULIONIS (ABTEILUNG DES LANDESMUSEUMS MOLĖTAI)

Das Gehöft des Herrenhauses Alanta ist ein Gebäude des neoklassizistischen Herrenhauses aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Gegenwärtig befindet sich die ständige Kunstgalerie von V. Žukas mit Malerei, Zeichnungen, Collagen und Keramiken des Autors im Erdgeschoss des Herrenhauses Alanta. Drei weitere Säle sind mobilen Ausstellungen gewidmet. Im Jahre 2017 wurden die Rembrandts Faksimile-Zeichnungen hier ausgestellt. Im ersten Stock des Herrenhauses befindet sich das Museum des Seligen T. Matulionis. Es zeigt Briefe des Bischofs, Märtyrers, aus sowjetischen Gefängnissen, aus dem Exil, andere Dokumente und Fotografien.

Exposure Besuchszeiten: Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr.  Sonntag und Montag geschlossen.

Parko g. 5, Alanta, Molėtų r., Lietuva (55.346483, 25.325125) (Auf der Karte sehen)
+370 665 15756