Augustiner -  Kloster  in Videniskiai

Augustiner - Kloster in Videniskiai

Videniškiai ist einer der einzigartigsten Orte im Bezirk Molėtai. Das Ensemble der Hl. Laurynas-Kirche und des Konvents der Brüder von der Buße der Märtyrer zeugt von der reichen Vergangenheit dieser Siedlung, die mit der Familie der Fürsten Giedraičiai unauflöslich verbunden ist ...

Während der Besichtigung des Klosters Videniškės erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und die Geschichte der Familie Giedraičiai in Videniškiai, ihren Einfluss auf die Entwicklung dieser Siedlung und wann und warum die ersten Mönche der Weißen Augustiner nach Videniškiai kamen, wie das Kloster in der Zeit des Wohlstands dieser Bruderschaft aussah und wodurch es sich auszeichnete.. Sie werden eine Gelegenheit haben, eine eher seltene Sache in der litauischen Provinz – die überlebten Fresken-Porträts der Ältesten des Klosters des 18. Jahrhunderts, ihre Entstehungsgeschichte und ihr Schicksal im Laufe der Jahrhunderte kennenzulernen. Mönchseintopf kann im Kloster probiert werden.

 

Besuchszeit: Dienstag - Samstag von 9 bis 17 Uhr

 

Šilelio g. 6a, Videniškių k, Videniškių sen., Molėtų r. (55.217036, 25.277779) (Auf der Karte sehen)
+370 606 98 143