Maßgeschneiderte Wassermühle

Maßgeschneiderte Wassermühle

Das Gebäude ist  zweistöckig,  10 m lang und 8,5 m breit, rechteckig, mit einem   Anbau für Motoren, der  6,30 m lang und 6,0 m breit ist. Es gibt einen Keller und einen Dachboden, der  durch   zwei Fenster   an den Giebelseiten  beleuchtet wird. Als Hauptfassade sollte die Rückseite der Mühle gelten, denn wenn man zur Mühle kommt, ist sie  ein markantes Landschaftselement. An den rückwärtigen  Fassaden ist   noch eine aus Feldsteinen gemauerte Verbindung ,  ein Backsteinzierband,  geblieben. Das Gebäude hat Wohnräume und Produktionsräume. Der Keller ist mit quergemauerten Backsteinen verdeckt. Die Mühle gehört zur Žalvariai - Bauernhofanlage.

Žalvarių k., Giedraičių sen., Molėtų r. (Auf der Karte sehen)