Lakaja Wasserweg

Lakaja Wasserweg

Route starten. GPS: 55.233151, 25.449549

Alternative Abreise. Peter Laurinavičiaus Gehöft. Angeboten Unterkunft, Sauna, Bootfahren Dienstleistungen. GPS: 55.212415, 25,460022.

Rudesa Friedhofskapelle und der Glockenturm. Menschen architektonische Strukturen. Der Friedhof ist in einem Kiefernwald auf einem Hügel. Die Kapelle steht in der Mitte des Friedhofs, ist der Turm im Südwesten der Kapelle der Friedhof Eintrittsseite. St. Johannes der Täufer Kapelle ist rechteckig in der Draufsicht, mit einer dreiseitigen Apsis auf der Nordseite. XVI. (Über 1535). Königin Bona finanzierte den Bau der Kapelle in der ehemaligen Villa. In dem alten Friedhof blieb Lentini hölzerne Kapelle und Glockenturm, im achtzehnten gebaut. Der ehemalige Glockenturm Glocke gegossen und Gemälde Inturkės in die Kirche übertragen. GPS: 55.228252, 25,508966.

Kamužės Campingplatz. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem minimalen Freizeiteinrichtungen - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände. GPS: 55.206209, 25,524812.

Bewertungen Ort. Die White Lake Lakajai Klippe verdient die Turm Aussichtsplattform. Mit Blick auf den Weißen Lakajai See und die Umgebung. Zu Besuch mit Labanoras Regional Park Visitor Center im Voraus nach Vereinbarung. Neben dem Turm zu installieren Bänke, Mülleimer, Gartenmöbel. Stoke Feuer und Zelte sind verboten. GPS: 55.209265, 25,531332.

Camping. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem minimalen Freizeiteinrichtungen - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände. GPS: 55.214825, 25,535766.

Labanoras Regional Park Turm. GPS: 55.219241, 25,560908.

Lake Fishing Museum. Anthony Truskauskas Jagd und Umwelteinflüsse. GPS: 55.216082, 25,551204.

Mindūnai Camping. GPS: 55.231654, 25,562049.

„Pine Fuß. Gemeinden Naturerbe geschützt - zwei auf einen Erwachsenen Kiefern. GPS: 55.221078, 25,557848.

Rancid Lager. Ausgestattet mit einem Informationsstand und Mülltonne. Andere Freizeitinfrastruktur ist nicht vorhanden. GPS: 55.210236, 25,607778.

Kertuojų Hügel. Von dem Hügel mit der höchsten Litauen Thermokarst Herkunft Kertuojų Blick auf dem See. Hill Treppensteigen, am Fuß Ruhestätte - die Plakatwand, Bänke, Mülleimer. Steile Hänge des Hügels, im Westen 12 Jahre. Höhe. Apikalbereich 55 m. Länge von 20 m. Breit. Es liegt ca. 15 m. die Länge des Dammes bleibt. Gefunden strich von Kunststoff- und glatten Keramik-Fragmente Reibungs Mahlsteine. GPS: 55.215376, 25,63744.

Schwarz Lakajai der Campingplatz. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem minimalen Freizeiteinrichtungen - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände. Kanufahren auf dem Fluss starten Lakaja. GPS: 55.181632, 25,637705.

Schwarz Lakajai II Lager. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem minimalen Freizeiteinrichtungen - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände, eine Treppe Landung auf dem See. GPS: 55.179352, 25,679992.

Lakaja Campingplatz. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem minimalen Freizeiteinrichtungen - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände, eine Treppe Landung auf dem See. Švenčionių Bezirk. GPS: 55.178897, 25,68156.

Zeimena Campingplatz. Der Campingplatz ist mit Freizeiteinrichtungen ausgestattet - Lauben, Bänke, Mülleimer, Kamine, Informationsstände, Parkplatz, andere Infrastruktur. Švenčionių Bezirk. GPS: 55.151645, 25,778996.

Lakaja Ende des Wasserwegs. GPS: 55.105252, 25.945524