Zwei Gehöfte – Dorf Obelynė

Zwei Gehöfte – Dorf Obelynė

Im Dorf gibt es zwei Gehöfte, 7 ethnographische Gebäude:  Bauernstube, zwei Scheunen, ein Stall,  zwei Getreidedarren und eine Badestube. Das Dorf liegt an der südlichen Seite der Čiulėnai – Šnieriškiai Straße. Die  beiden Gehöfte  werden  von Gruppen von hohen Laubbäumen geschmückt. Das Dorf   wurde  am  Anfang des 20. Jahrhunderts  von den Brüdern  A. und J. Matiliauskai gegründet, als  sie hier 40 ha Boden gekauft und Häuser gebaut hatten. Später wurden auch Nebengebäude gebaut.

Obelynės k., Čiulėnų sen., Molėtų r. (Auf der Karte sehen)