Valiulis Stein

Valiulis Stein

Man erzählt, dass unter diesem Stein  Napoleons  Soldaten beerdigt sind, oder dass der  Teufel Valiulis den Stein  bewacht hat, oder  dass  der Stein ein Grenzzeichen ist.

Svobiškėlis, Alantos sen., Molėtų r. (55.343252, 25.391977) (Auf der Karte sehen)